Werbung

--------------------------------

Fotos und Infos Lügumkloster in Dänemark

Ob Sie nun Urlaub nördlich oder südlich der deutsch/dänischen Grenze machen, einer Ihrer schönen Ausflüge muß nach Lügumkloster in Dänemark führen. Die Ortschaft Løgumkloster finden Sie, wenn Sie von Deutschland kommend an Tønder vorbeifahren bis zum Kreisverkehr Richtung Kolding. Die Straße nach Kolding ca. 11 km folgen, dann rechts ab und ein paar Kilometer weiter sehen Sie schon die imposante Klosterkirche von Løgumkloster.

Die aufstrebende Ortschaft ist geprägt von alten Gebäuden und einem recht großen, alten Marktplatz, auf dem es auch nette Einkaufsmöglichkeiten gibt.
Auf der Schloßwiese finden Sie das Glockenspiel Königs Frederik IX. 25 m hoch und mit 49 Glocken das größte Glockenspiel in Dänemark.

Absolute Sehenswürdigkeit ist und bleibt aber neben weiteren historischen Gebäuden das Kloster mit der Kirche.

 LÜGUMKLOSTER 
 Geschichte Kloster Lögum 
 Zisterzienserorden 

Verschiedene und ältere Bezeichnungen
des Klosters:
Kloster Lögum, Lügum, Løgum
Locus Dei,

1173 grundlagde cisterciensermunke klostret. Kirken er en af landets smukkeste kirkebygninger, bygget 1225 - 1325.

Verweilen Sie in der Kirche und bewundern die Baukunst, die schönen Gemälde, die Schnitzereien und die alten Gemäuer, in denen sich die Mönche "herumgetrieben" haben.

Eine Marcussen & Sohn Orgel prägt das nördliche Querschiff. Sie sehen altes Mönchsgestühl, einen wundervollen Altar aus dem 15. Jahrhundert.
Um 1173 sollen die weißen Mönche, die Zisterziener in die Brede Au gekommen sein, um das Kloster zu gründen. Rund 100 Jahre haben sie dann am Løgumkloster gebaut.

Fotos: Mario De Mattia

32 Bilder

Lügumkloster in Dänemark Bewertung dieser Seite: 2.6666666666667 von 5 Punkten 0 (423 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Zurück


Weitere Infos


Jetzt dänische Ferienhäuser mieten



Wir bei....





Werbung: