Feier Halloween auf dem dänischen Schloss Egeskov

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS –

Dänemarks bekanntestes Renaissanceschloss wird im Herbst zum Horrorhaus: Vom 15. bis 23. Oktober steht das auf tausenden Eichenpfählen errichtete Schloss Egeskov im Süden der Insel Fünen ganz im Zeichen von Halloween. Hunderte Kürbisse, Gespenster und andere Schreckgestalten verwandeln Garten und Schloss in eine schaurig-schöne Erlebniswelt.

Foto: Screenshot egeskov.dk/de

Auf dem Familienprogramm stehen Schatzjagden auf den Spuren von Graf Dracula, Kutschfahrten, Stockbrotbacken und Vorführungen von Bonbonmachern. Darüber hinaus sind alle Attraktionen von Schloss Egeskov geöffnet, darunter der größte Hochseilgarten Dänemarks, die Oldtimersammlung, das Falck-Feuerwehrmuseum, das Labyrinth und vieles mehr.

 



Der Eintritt zum Halloweenfest auf Schloss Egeskov kostet 180 DKK (ca. 24 Euro) für Erwachsene und 95 DKK (ca. 13 Euro) für Kinder. Der Besuch von Schloss, Sammlungen und Attraktionen ist darin enthalten.

 

Weitere Informationen zu Schloss Egeskov:

www.egeskov.dk/de

PM: Visit Danmark

Nächster Beitrag

Neues Wattenmeercenter für Dänemarks größten Nationalpark

0.0 00 CIS – Dänemarks größter Nationalpark erhält ein neues Eingangstor. Am 3. Februar eröffnet das neue „Wattenmeercenter – Tor zum UNESCO-Welterbe“ (dän. „Vadehavscentret – porten til UNESCO verdensarv“) nach knapp zweijähriger Neu- und Umbauphase wieder für Besucher. Das neue Erlebnis- und Naturcenter in Vester Vedsted bei Ribe vermittelt auf […]