Das sind die beliebtesten Reiseziele in Dänemark

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Dänemark ist ein beliebtes Reiseziel bei Touristen, die sich nach der optimalen Balance aus beeindruckenden Städten und einer wunderschönen Natur sehnen. Dänemark ist genau zwischen Nord- und Ostsee gelegen und hat zahlreiche Orte, Inseln und Städte zu bieten, die Reisenden lange in Erinnerung bleiben. Die folgenden Reiseziele sollte jeder Dänemark-Fan einmal gesehen haben.

Foto: pixabay.com / Rocho_Grande

Die schönsten Städte Dänemarks

Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen ist eines der absoluten Highlights des Landes. Vor allem die bunten Häuser sind so schön, dass man ein Bild davon bei sich zu Hause in einem Bilderrahmen aufhängen und sich immer wieder an sie erinnern möchte. Aber auch der Freizeitpark Tivoli und die kleine Meerjungfrau sind sehenswerte Highlights. Wer sich hingegen für Restaurants und Einkehrmöglichkeiten interessiert, liegt mit Aarhus richtig, wohingegen Aalborg für seine Schlösser und Sakralbauten bekannt ist.

Urlaub an der Ostsee

Zu den beliebtesten Reisezielen an der dänischen Ostsee gehört die Insel Bornholm. Hier können Reisende die zahlreichen Wanderrouten und Bademöglichkeiten erkunden und Eins mit der Natur werden. Apenrade lässt sich schnell erreichen, weil es unweit der Grenze liegt. Hier sind insbesondere die Altstadt und die Nikolaikirche sehenswert. Die Insel Mön wartet hingegen mit attraktiven Kreidefelsen auf, wohingegen die Insel Fünen eine wunderbare Mischung aus bildschönen Buchenwäldern und beeindruckenden Schlössern und Kirchen zu bieten hat.

Sehenswerte dänische Urlaubsorte an der Nordsee

Viele Reisende begeistern sich für die an der Ostsee gelegene Siedlung Blavand, die unter anderem tolle Strände zu bieten hat. Die Jammerbucht und atemberaubende Steilklippen sind hingegen das Markenzeichen von Lökken. Der Ort Hivide Sande (dt.: „dicht am Wasser gebaut“), hält, was der Name verspricht, und bietet einen guten Zugang zum Meer. Für einen Badeurlaub ist hingegen die Insel Römö die ideale Wahl und Vejlby Klit zeichnet sich durch weitläufige Dünen aus.

Fazit

Dänemark begeistert Urlauber vor allem wegen seiner Vielseitigkeit. Sowohl Naturliebhaber als auch Fans von Städtetrips kommen hier voll auf ihre Kosten. Faszinierende Klippen, lange Sandstrände, großartige Dünen… All das bekommen Urlauber in den dänischen Ortschaften und auf den zauberhaften Inseln geboten und finden hier genau die Mischung aus Ruhe, Erholung und Erlebnis, nach denen sie suchen.

Nächster Beitrag

Urlaub mit dem Hund in Dänemark

5.0 01 (CIS-intern) –  Mit dem Hund ab nach Dänemark. Wenn Sie Ihren Urlaub mit Ihrem kleinen Vierbeiner in Dänemark planen, müssen Sie einige Dinge beachten. Die Dänen sind zwar wahre Hundefreunde, aber dennoch gibt es bei den Einreisebestimmungen und den Besuchen am Strand einiges zu beachten. Außerdem sind nicht […]