Ferien- und Urlaubsparadies Mallorca – Warum es Menschen auf die Trauminsel zieht?

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Viele Deutsche haben Mallorca als Ihr persönliches Urlaubsparadies auserkoren. Warum fahren Familien, Freunde, Paare und vor allem Teenager so gerne auf die Trauminsel, um dort ihren Urlaub zu verbringen? Es ist der aufreizende Mix aus ewigem Sommer, Strandfeeling und Party-Life, das Mallorca zu einem Paradies für Urlauber macht. Vor allem darf man nicht vergessen, dass die Trauminsel mit ihrer Vielfalt begeistert. Es lässt sich für jeden Urlauber etwas Interessantes finden.

Foto: pixabay.com / 4634656

Mallorca bietet Vielfalt für Jung und Alt

Die jungen Party-Geher finden Ihr Glück und Begeisterung auf Deutschlands beliebter Partymeile auf der Insel. Der Ballermann ist bis weit über die Landesgrenze hinaus bekannt und wird auch „Klein-Germany“ genannt. Wenn auf der berühmten Partymeile der Sangria sprudelt, dann findet man auch sehr viele junge Menschen vor Ort. Von Juni bis September findet dort eine einzige Party statt. Was für die Jungen die Action auf dem Ballermann ist, das sind Golfplätze auf Mallorca für die gereifte Generation. Man sollte die Jugendlichen nicht vom Golfsport ausschließen, aber die Motivation eines Urlaubs auf der Insel liegt wohl eher im Party-Machen. Anders als auf dem Ballermann existieren auf den Golfplätzen auch Benimmregeln.

Golfsport auf Mallorca – Lieblingsort der Hobby- und Profigolfer

Insgesamt stehen dem Hobby- und auch Profi-Golfer fast zwei Dutzend Golfplätze auf der Insel zur Verfügung. Viele Spieler haben sich bereits auf der Insel einen Wohnsitz zugelegt und pendeln von ihrem Ferienhaus auf der beliebten Urlaubsinsel zum Golfplatz. Mallorca gilt unter Insidern als absolutes Golfparadies. In Europa lassen sich drei Hotspots ausmachen, die von Europas Golfspielern angepeilt werden. Neben Mallorca befinden sich die schönsten Golfplätze an Andalusiens Costa del Sol und Portugals Algarve. Aufgrund der idealen klimatischen Bedingungen lässt sich auf der Insel das ganze Jahr hindurch Golf spielen. Die meisten Spieler wählen die Nachsaison, weil es im Sommer bei gut 40 Grad Celsius zu heiß wird. Ideal für Golfer sind die Monate April bis Mai bzw. September bis Oktober. Aufgrund der warmen ganzjährigen Temperaturen können Sie aber mit etwas Glück ganzjährig Golfen. Auch an den Profi ist gedacht worden, als man die Plätze errichtet hatte. Es gibt 18-Loch-Anlagen und solche mit neun Löchern. Auf der Insel findet somit auch jeder sein privates Glück.

Nächster Beitrag

Warum sich ein Urlaub in Dänemark lohnt

5.0 01 (Werbung) – Dänemark ist das perfekte Reiseziel für einen entspannten Urlaub. Wir nennen in diesem Artikel einige paar Gründe, weshalb das skandinavische Land für jeden ein Besuch wert ist. Ein Land für Familien Ein Urlaub in Dänemark ist auch ideal für Familien. Das Land bietet viele unterhaltsame Aktivitäten […]