Gold des Meeres: Bernsteinfestival in Südwestjütland

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS –

Die kommenden Monate sind die beste Zeit, um das „Gold des Meeres“ zu finden – nach Herbst- und Winterstürmen sind Dänemarks mehr als 7.000 Kilometer lange Küsten oft voll von Bernstein. Zum Auftakt der ›Jagdsaison‹ lädt Südwestjütland vom 23. bis 25. September zu Dänemarks einzigem Bernsteinfestival. Ein Wochenende lang dreht sich in der beliebten Urlaubsregion zwischen Blåvand, Vejers und Henne alles um den gelbgoldenen Stein aus urzeitlichem Harz.

Foto: pixabay.com / steinchen



Auf dem Programm des Festivals im Naturpark Wattenmeer stehen Bernsteinsafaris, Schleifkurse mit Tipps von erfahrenen Bernsteinschleifern und offene Ateliers und Werkstätten von Kunsthandwerkern und Schmuckdesignern. Darüber hinaus berichten beim dänisch „Ravfestival“ genannten Event erfahrene Bernsteinsammler in Vorträgen und Fotoshows von ihren schönsten Funden oder von der Entstehungsgeschichte des Bernsteins vor Millionen Jahren.

 Weitere Informationen:

www.visitwestdenmark.de

Nächster Beitrag

Neues Wattenmeercenter für Dänemarks größten Nationalpark

0.0 00 CIS – Dänemarks größter Nationalpark erhält ein neues Eingangstor. Am 3. Februar eröffnet das neue „Wattenmeercenter – Tor zum UNESCO-Welterbe“ (dän. „Vadehavscentret – porten til UNESCO verdensarv“) nach knapp zweijähriger Neu- und Umbauphase wieder für Besucher. Das neue Erlebnis- und Naturcenter in Vester Vedsted bei Ribe vermittelt auf […]