Reisen nach Skandinavien

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland liegen im Zentrum der Reiseinteressen vieler Menschen. Nicht nur seitens der Deutschen ist das Interesse an Reisen in die skandinavischen Länder sehr stark. Für viele deutsche Urlauber beginnt die Reise nach Skandinavien über Dänemark und die Fähre nach Göteborg und führt dann weiter Richtung Norden. Immerhin ist Schweden das flächenmäßig größte Land in Europa. Demzufolge verwundert es auch nicht, dass man Schweden nicht innerhalb eines Urlaubs entdecken kann. Um die gesamte Schönheit des Landes entdecken zu können, braucht es viel mehr Zeit.

Foto: von Finn Bjurvoll Hansen auf Pixabay


Skandinavien abseits des Städtetourismus

Wir können daher auch nur auf wenige Aspekte eingehen, die Skandinavien aus Sicht eines Urlaubers zu bieten hat. Verstehen Sie diesen Artikel aber bitte dennoch als kurzen Reiseführer, denn wir werden einige Stationen vorstellen. Damit glauben wir, unseren Beitrag als Reiseführer zu leisten. Ein Blick in das Internet zahlt sich aber dennoch aus, denn Skandinavien hört definitiv nicht in Stockholm oder Göteborg auf. Darauf ist insbesondere deshalb einzugehen, weil Skandinavien nicht nur Städte zum Vorschein bringt. Leider hat der Städtetourismus in den letzten Jahren dieses Image zum Teil auch befördert. Die großen Städte Stockholm, Helsinki oder Bergen in Norwegen zu besuchen ist definitiv mit viel Reiz verbunden, damit endet aber die Erfahrung des Urlaubers nicht. Nachfolgend versuchen wir, einige Stationen für Sie aufzubereiten.

Wichtige Sehenswürdigkeiten in Skandinavien

Wichtige Erlebnisse in Skandinavien, die Sie nicht verpassen sollten finden Sie in den größten Reiseführern. Dazu zählt etwa in Norwegen eine Fahrt auf dem Ausflugsboot in Raftsund, um den spektakulären Trollfjord zu sehen. Wer in Bergen Schluss macht, wird niemals einen Fjord zu Gesicht bekommen. Neben den großen bedeutenden Fjorden werden auch kleinere Fjorde viel Freude bereiten. Dazu brauchen Sie aber viel Zeit. Die Zeit sollten Sie sich auch nehmen, weil zum Beispiel die schönen Seeadler nur dann ihr Gesicht zeigen, wenn sie das für den richtigen Zeitpunkt halten. Oft harren sie tagsüber in den Schluchten aus und zeigen erst in den Abendstunden ihr Gesicht. Ein Punkt ist auch, auf die herrlich weitflächigen Landschaften zu schauen. Diese Landschaften finden Sie nicht nur in Norwegen. Auch Finnland und Schweden kann Sie überzeugen.

Nächster Beitrag

Städteurlaub in Dänemark – Die Vorzüge der Großstädte

5.0 01 (CIS-intern) – Beim Urlaub in Dänemark denken wir zwar zunächst eher an einen Trip ans Meer und die damit verbundenen Küstenlandschaften. Aber auch die großen Städte des nördlichen Nachbarlandes haben einige spannende Anlaufpunkte. Wir werfen einen Blick auf die drei größten Städte des Landes in Skandinavien, wodurch klar […]