Das Zeppelin Museum Tønder

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Die Dänen waren ja im zweiten Weltkrieg berechtigterweise nicht sonderlich begeistert von den Deutschen. Gott sei Dank hat sich das in den Jahren doch weitgehend verbessert. Neben vielen Bunkern des Atlantikwalls haben die Dänen in Tondern aber auch ein doch selteneres Überbleibsel des ersten Weltkrieges vor Ort. Und daraus ein Museum gemacht, das Zeppelin Museum Tønder

Im Jahre 1999 wurde das Zeppelin-Museum in seiner heutigen Form im Gasverkvej, an der Straße von Tondern nach Ribe, wiedereröffnet. Die Mühe der Mitglieder der Zeppelin-Gruppe Tonderns hatte sich gelohnt.
Das Museum steht auf dem Gelände des Wasserwerks der ehemaligen Zeppelin-Basis und zeigt die einzigartige Geschichte rund um den ehemaligen deutschen Luftschiffhafen, der hier während des ersten Weltkriegs bestand. Hinzugekommen ist in jüngster Zeit die Geschichte der Tonderaner Garnison bis Ende 2002.

Auf der Homepage des Vereins finden Sie viele Informationen und Fotos zum Museum in Tondern, Dänemark.

 Zeppelin Museum

Sie finden das Zeppelin Museum Tønder im Gasværkvej 1 in DK-6270 Tønder.

Öffnungszeiten:
Das Museum ist an jedem Wochenende in der Zeit von Mai bis Oktober geöffnet.

Sonnabend/Sonntag: 12.00 – 17.00 Uhr
Wochentags geschlossen

Ihr nächster Urlaub in Dänemark sollte also einen Besuch im Zeppelin Museum mit einschliessen.

Nächster Beitrag

Kick-off für das dänische Weihnachtsbier

0.0 00 CIS – Am 6. November war “J-Day” – Julebryg-Tag – in Dänemark. Julebryg ist das spezielle, dunkle Weihnachtsbier, auf das die Dänen jedes Jahr mit Spannung warten. Am ersten Freitag im November beginnt Punkt 20.59 Uhr in Restaurants, Bars oder Kneipen der Ausschank des neu kreierten Starkbieres mit […]