Herbst an der Nordsee

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) –  Wenn die Tage kürzer werden und die Nordsee zum Baden zu kalt ist, bietet Blåvand weiterhin Argumente für einen Urlaub. Dänemarks westlichster Punkt lädt mit zahlreichen Indooraktivitäten ein, aber auch die wunderbare Natur hat ihre Reize. Gut ausgebaute Wander- und Radwege laden zu einem erlebnisreichen Aktivurlaub ein.

Foto: von Rocho Grande auf Pixabay

Viele Erlebnisse für kleines Geld

Der Trubel des Sommers hat sich gelegt. Trotzdem sind die Geschäfte ebenso weiterhin geöffnet wie die Attraktionen des zauberhaften Urlaubsortes. Das Meer lockt zu ausgedehnten Strandspaziergängen und bietet bei schönem Wetter als Höhepunkt traumhafte Sonnenuntergänge. Ein ergreifendes Erlebnis sind der Blick auf die Wellen, die mit einem Tosen brechen, um sich über den Strand zu ergießen. Der alte Leuchtturm bietet eine herrliche Aussicht, vorausgesetzt man nimmt die Mühen der 170 Stufen auf sich. Der Turm ist bis zum 19. Dezember von Donnerstag bis Sonntag jeweils zwischen 10 und 15 Uhr geöffnet.

Urlauber finden im Herbst zahlreiche Last-Minute-Ferienhäuser, die sich bis zu 30 Prozent unter dem regulären Preis buchen lassen. Darunter gibt es zahlreiche Domizile mit viel Platz für die ganze Familie oder einen Urlaub unter Freunden. Häufig bietet ein Indoorpool Kurzweil im Wasser. Selbst bei Regen und Sturm kommt so nie Langeweile auf. Der Wind zieht viele Surfer an, die in der Nordsee die perfekte Welle suchen. Wem das zu viel Wetter ist, gönnt sich den Luxus, der dank der günstigen Last-Minute-Preise leistbar ist. Urlauber können in der Sauna schwitzen oder im Whirlpool entspannen. In geräumigen Wohnzimmern klingt der Abend gesellig aus.

Volles Freizeitprogramm

Wer lieber ausgehen möchte, findet in Blåvand zahlreiche Möglichkeiten. Es gibt viele Restaurants, die auch im Spätherbst bis in den Abend hinein geöffnet haben. Der Irish Pub schließt beispielsweise von Dienstag bis Samstag erst um Mitternacht. Wem der Pool im Ferienhaus zu klein ist, geht zum Blåvand Wasserpark, einem tropischen Badeland im Hvidbjerg Strand Ferienpark. Hier gibt es vier Wasserrutschen, von denen eine stolze 70 Meter lang ist und mit Geräusch- und Lichteffekten überrascht. Außerdem bieten Whirlpools und Saunen Entspannung.

Auch für einen Wellnessaufenthalt ist der Ferienort am westlichsten Punkt Jütlands hervorragend geeignet. Das Blåvand Kurbad & Wellness bietet nicht nur erholsame Behandlungen, sondern auch tolle Ausblicke auf die Nordsee. Im Herbst und im Winter öffnet das Kurbad täglich, auch wenn die Öffnungszeiten im Vergleich zum Sommer verkürzt sind. Ebenfalls am Hvidbjerg Strand befindet sich die Brasserie „Høfde 4″, die eine einzigartige Kombination aus nordischer und französischer Küche bietet.

Geschichtsinteressierte sollten nicht verpassen, dem „Tirpitz“ einen Besuch abzustatten. Das spektakuläre Museum liegt unter den Dünen Blåvands. Es erinnert nicht nur an die Geschichte der Region im Zweiten Weltkrieg, als hier ein Teil des deutschen Atlantikwalls lag. Neben drei Ausstellungen gibt es einen unterirdischen Tunnel zum Geschützstand der Deutschen. Neben dieser tragischen Vergangenheit zeigt das Museum die Geschichte der Westküste Dänemarks, die mit den Mammuts beginnt. Zauberer, Schmuggler, die Helden der See und später die Camper prägten diese Gegend. Eine weitere eindrucksvolle Ausstellung ist die Bernsteinsammlung, die zu den spektakulärsten in Europa zählt.

Fazit

Ein Urlaub in Blåvand lohnt sich über das gesamte Jahr. Auch im Spätherbst garantiert der Ferienort einen abwechslungsreichen Urlaub. Dabei lässt sich mit einer Last-Minute-Buchung eines Ferienhauses viel Geld sparen, das für spannende Erlebnisse genutzt werden kann.

Nächster Beitrag

Die Teams mit den meisten Titeln der Superligaen

5.0 01 (CIS-intern) – Die Superligaen ist eine historische europäische Meisterschaft, bei der sich seit ihrer Gründung im Jahr 1889 viele Teams und großartige Spieler abwechseln. Obwohl sie nicht als eine der großen europäischen Meisterschaften gilt, stößt sie auch außerhalb Dänemarks auf großes Interesse. Tatsächlich haben mehrere Superligaen-Teams das Feld […]