Internationales Wanderfestival Fjällräven Classic Denmark

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS –

Wandern am Wasser: Der 220 Kilometer lange „Wanderweg des Inselmeeres“ gehört mit seinem Verlauf über die Ostseeinsel Fünen und die Nachbarinseln wie Langeland oder Ærø zu den schönsten Wanderrouten Dänemarks.

Foto: Kim Wyon / Visit Denmark

Bereits zum vierten Mal können Outdoorfans die Route vom 28. Juni bis 1. Juli beim Wanderfestival Fjällräven Classic Denmark gemeinsam mit anderen Wanderern erleben. Das internationale Aktiv-Event führt drei Tage lang auf einem 75 Kilometer langen Teilstück des dänisch „Øhavsstien“ genannten Pfads. Aktivurlauber können den gesamten „Wanderweg des Inselmeeres“ auch ganzjährig individuell erwandern – komplett oder in bis zu sieben Teiletappen.

Der durchgehend beschilderte Fernwanderweg durch die Kulturlandschaft Fünens und des umgebenden Inselmeeres zeigt die faszinierenden Facetten der Region: Naturgebiete, Herrenhöfe, idyllische Dörfer, kleine Städte und eine reiche Flora und Fauna – unterwegs reicht der Blick immer wieder bis zum Wasser. Pensionen, Hotels, Campingplätze oder kostenlose Shelter mitten in der Natur bieten Übernachtungsmöglichkeiten nach Wahl. Wer nicht nur mit Rucksack wandern möchte, kann auf Wunsch einen Gepäcktransport buchen.

Ein 180-seitiger Wanderführer zum Øhavsstien in deutscher Sprache mit Streckenbeschreibungen, Detailkarten, Tipps und Ideen, Hinweisen zu Transport, Gepäcktransport, Übernachtung sowie zur Natur- und Kulturgeschichte von Fünen und dem umgebenden Inselmeer ist über www.visitfyn.de für umgerechnet rund 21,-  Euro erhältlich. Für mobile Endgeräte ist darüber hinaus die kostenlose App „Outdoor Guide – das Südfünische Inselmeer“ mit Karte und allen wichtigen Informationen zum Fernwanderweg im AppStore sowie bei Google Play downloadbar.

 

Weitere Informationen:

www.visitfyn.de

www.visitfyn.de/de/funen/natur/uber-den-wanderweg-des-inselmeeres

www.visitfyn.de/de/fyn/bucher-karten-und-app-zum-wanderweg-des-inselmeeres

http://classic.fjallraven.com/denmark

Nächster Beitrag

Neues Museum an der dänischen Nordsee: TIRPITZ-Bunker meets Star-Architektur

0.0 00 CIS – Das neue multimediale Museum TIRPITZ im dänischen Blåvand vereint ab 30. Juni Weltkriegsgeschichte, Geschichte der dänischen Nordsee und Dänemarks größte Bernsteinsammlung / Spektakulärer Bau des dänischen Architekturbüros BIG neben Tirpitz-Bunker des Atlantikwalls Foto: Visit Denmark / Colin Seymour Dänemark erhält ein neues Museum der Extraklasse: Das […]