Wie im Märchen: Hans Christian Andersen Festival auf der Insel Fyn

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS –

Vom 18. – 25. August 2019 verwandelt eine der größten Kulturveranstaltungen Dänemarks die Stadt Odense auf der Ostseeinsel Fyn in einen Abenteuerspielplatz. Das Hans Christian Andersen Festival entführt Besucher mit rund 500 Veranstaltungen, Shows, Konzerten, Tanz- und Theaterdarbietungen sowie Comedy und Street Performances in die Welt des großen dänischen Dichters. Das Programm des jährlich stattfindenden Festivals in Hans Christian Andersens Geburtsort ist für alle Altersklassen konzipiert und größtenteils kostenlos. In diesem Jahr steht das Festival unter dem Motto “Alles ist möglich”. Weitere Informationen unter www.hcafestivals.com.  

 

Grenzen überwinden, ausgetretene Pfade verlassen, die Magie der Dinge sehen, die Macht der Sprache spüren und Gemeinschaft suchen: Diese Werte ziehen sich wie ein roter Faden durch das Leben und Werk Hans Christian Andersens und bilden daher auch die Grundlage für das Programm des Festivals zu seinen Ehren. Ob märchenhafte Konzerte von dänischen Stars wie Mads Langer, Rasmus Walter, Nicklas Sahl und Alexander Oscar, Lichtshows in den Parks der Stadt, Straßenkunst mit magischen Fabelwesen oder Denkmuster durchbrechende Geschichtenerzähler – in allen Programmpunkten spiegelt sich der Einfluss Hans Christian Andersens wieder.

Foto: visitdenmark / Park Kongens Have

Odense ist mit knapp 180.000 Einwohnern Dänemarks drittgrößte Stadt. Sie atmet mit ihren zahlreichen Hans Christian Andersen-Attraktionen den Geist der Geschichte, ist mit einem neuen Hafenbad, Street Food Markt und innovativen Gourmet-Restaurants jedoch gleichzeig jung und modern – eine Stadt im Umbruch. Bis 2021 entsteht in Odense zudem auf rund 5.600 Quadratmetern ein neues Hans Christian Andersen Museum, eingebettet in einen großen „magischen“ Garten.

 
Unterstützen Sie unser Magazin und buchen ihr nächstes Ferienhaus von Dansommer oder Novasol gerne über unsere eigene Seite. Danke schön!

 

Weitere Informationen:

www.hcafestivals.com

www.visitodense.de

www.visitfyn.de

Nächster Beitrag

Ungewöhnlich nächtigen im Norden Dänemarks

0.0 00 CIS – Himmlische Träume in sechs Metern Höhe verspricht eine Nacht in einem exklusiven Baumhaus von „Løvtag“ (wörtlich: Blätterdach) am Mariagerfjord in Nordjütland. Das Baumhaus des Architekten Sigurd Larsen ist um den Stamm einer alten Kiefer herum gebaut. Die Einrichtung im nordischen Design umfasst Bett, Schlafsofa, Küche und […]