Jobs in Dänemark – Als Deutscher in einem anderen Land arbeiten

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(Werbung) – Das Dänemark das beliebteste Reiseziel von vielen Deutschen ist, ist garantiert nichts neues mehr. Jahr für Jahr reisen immer mehr Menschen in dieses Land, um nicht nur von den langen Sandstränden zu profitieren, sondern vielmehr von der wundervollen Flora und Fauna dort. Doch was ist eigentlich, wenn man als Deutscher nach Dänemark reisen und dort arbeiten möchte? Ist dies so einfach möglich oder muss man dahingehend einige Dinge beachten?
Leben und Arbeiten in Dänemark ist allemal möglich. Zudem bietet das Land einem sehr viele Vorteile an. Selbst eine geringfügige Beschäftigung lässt sich in den meisten Fällen einrichten. Besonders in den skandinavischen Ecken gibt es viele interessante Jobs, die auch in den Ferien möglich sind.

Foto: von Bente Jønsson auf Pixabay

Welche Voraussetzungen sind an Dänemark geknüpft?

In Dänemark wird dänisch gesprochen. Natürlich kann es von Vorteil sein, wenn man dort nicht nur arbeitet, sondern auch die dänische Sprache kennt. Wer sie nicht kann, sollte sie allerdings lernen. Es gibt aber auch sehr viele Dänen, die Deutsch sprechen und das ziemlich gut. Generell klingt dänisch wie eine Mischung aus der deutschen und schwedischen Sprache. Es ist auch nicht schwer, die Sprache zu erlernen. Vorteilhaft kann aber auch die englische Sprache sein.

Grundsätzlich ist es nicht gerade schwer in Dänemark zu leben oder zu arbeiten, zumindest nicht innerhalb Europas. Ein Visum ist ebenfalls nicht notwendig. Wer daher plant, beispielsweise für nur drei Monate nach Dänemark zu reisen und dort zu arbeiten braucht auch keine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Für einen längeren Zeitraum, also mehr als drei Monate ist dies jedoch wichtig.

Wie stehen die Chancen auf einen Job in Dänemark?

Es ist nicht unbekannt, dass Dänemark einer der stärksten Länder in Hinblick auf die Wirtschaft ist. Der Schwerpunkt des Landes liegt in jedem Fall in den Dienstleistungen und den Industrieunternehmen. Außerdem bietet das Land eine sehr hohe soziale Absicherung. Es gibt nicht nur viele große Arbeitgeber in Dänemark, bei denen man sich bewerben kann, sondern auch viele kleine Firmen, bei denen auch geringfügige Jobs angeboten werden. Wichtig bei einer Bewerbung ist, dass man auf die entsprechenden Qualifizierungen achtet, die man benötigt. Doch auch in Dänemark gibt es viele Jobs, die auf eine begrenzte Zeit angeboten werden.